Erfahren Sie laufend mehr über unsere wohltuende Naturkosmetik, alle unsere Angebote und Neuheiten!

Newsletter Geschenk von Master Lin

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie als Geschenk ein Überraschungsprodukt als Luxusminiatur bei Ihrem nächsten Einkauf.

Warenkorb anzeigen Kasse

Herzlich Willkommen bei Master Lin!

Schlank und schön dank Trockenbürsten

Gesichtsmassagebürste von Master Lin

Das wohltuende Bürsten am Körper reduziert nicht nur Cellulite, regt die Durchblutung an und ebnet das Hautbild, es kurbelt auch das Immunsystem an und fördert die Entgiftung. Wir klären die wichtigsten Fragen zum Thema Trockenbürsten.

Welche Bürste ist die richtige?

Zum Trockenbürsten geeignete Bürsten bestehen fast immer aus Naturborsten wie Rosshaar (zum Beispiel auch unsere Körpermassage Bürste), Wildschweinborsten oder als vegane Alternative Sissal. Bereits im Mittelalter wurden in Klöstern spezielle Bürsten mit natürlichen Borsten und feinem Kupferdraht zur Stärkung des Immunsystems verwendet. Auch in der TCM sind diese bis heute sehr beliebt, weil sie dank des feinen Drahtes den Energiefluss besonders gut anregen und so den Körper wieder in Balance bringen.

Körpermassagebürste von Master Lin

Bürsten mit Bronzefäden wie unsere Körpermassage Bürste dürfen nicht nass gemacht werden. Zum Reinigen einfach in die Sonne legen, so werden die Bronzefäden heiß und desinfizieren dadurch die Bürste.

Was kann ich mit Trockenbürsten erreichen?

Kein Wunder, dass auch die Hollywood-Stars aktuell vom sogenannten „Dry Brushing“ schwärmen: Das sanfte Bürsten der trockenen Haut regt das Lymphsystem an, fördert die Durchblutung und lässt dadurch auch Cellulite fast verschwinden. Außerdem fördert die Massage den Abtransport von Giftstoffen, entschlackt und regt den Kreislauf an. Besonders morgens ist eine Bürstenkur daher ein toller Muntermacher!

Wie und in welche Richtung soll ich bürsten?

Das Wichtigste ist, nicht zu fest zu rubbeln, speziell bei empfindlicher Haut oder am Dekolleté. Bei starken Krampfadern auf das Bürsten lieber ganz verzichten! Man beginnt am besten an den Knien und geht von dort mit der Bürste nach oben und unten, bei den Ellenbogen wiederholen. Den Oberkörper in sanften, kreisenden Bewegungen abbürsten.

Gesichtsmassagebürste von Master Lin

Tipp: Im Gesicht immer von der Mitte nach außen gehen (zum Beispiel mit unserer speziellen Gesichtsmassage Bürste), am Kinn von der Mitte bis zu den Ohren hinauf bürsten für einen leichten Lifting-Effekt.

Wann sollte man bürsten?

Wie der Name schon sagt, sollte die Haut beim Trockenbürsten auch trocken sein. Das heißt, der ideale Zeitpunkt ist direkt vor dem Duschen. Dann sind damit auch alle trockenen, abgestorbenen Hautschüppchen entfernt, und die Haut ist bereit für Reinigung und Pflege. Man kann auch abends bürsten, aber durch die anregende Wirkung wird die Anwendung eher morgens empfohlen.

Instagram

Mehr Tipps & Tricks zu den unterschiedlichen Hauttypen finden Sie auf unserem Instagram-Account (Öffnet in einem neuen Tab oder Fenster)!